Aktuelles

Thomas Neidl wird neuer Vizebürgermeister der Stadt Leonding

|   Blog

Die Stadtparteileitung der ÖVP Leonding hat in ihrer jüngsten Sitzung eine Reihe von wesentlichen Personalentscheidungen getroffen. Nachdem Franz Bäck sein Amt als Vizebürgermeister in jüngere Hände legen möchte, hat die Parteileitung beschlossen, dass Thomas Neidl neuer Vizebürgermeister werden soll. Er wird damit auch Spitzenkandidat der ÖVP bei der Bürgermeister- und Gemeinderatswahl 2021 sein.

Der 41-jährige Parteiobmann Thomas Neidl startete 2009 als Ersatzgemeinderat  und wurde 2012 zum Stadtparteiobmann der ÖVP Leonding gewählt. Seit 2013 ist er Mitglied des Gemeinderates, wurde 2015 Stadtrat und verantwortet das Infrastrukturressort. Beruflich ist Thomas Neidl als Firmenkundenbetreuer bei der VKB-Bank in Linz tätig. Er ist verheiratet und Vater zweier Kinder.

Das durch den Rückzug von Franz Bäck freiwerdende ÖVP-Mandat im Stadtrat wird Karl Ferdinand Velechovsky (36) besetzen. Der Unternehmer und Landwirt passt bestens zu seinem künftigen Ressort, das sich vorwiegend um Wirtschaft, Landwirtschaft und Standortmarketing kümmert.

Da auch Günther Quass nach 22 Jahren als Fraktionsobmann seinen politischen Ruhestand antreten wird, ist außerdem bei der Position des Fraktionsführers eine Änderung notwendig. Hier wird mit Jochen Landvoigt (35) ebenfalls ein junger Mandatar nachrücken und künftig als Fraktionsobmann die Geschicke der ÖVP-Gemeinderatsfraktion führen. Der ordentliche Gemeinderat Thomas Haudum (52) wird dessen Stellvertreter.

Die Wechsel werden in der Gemeinderatssitzung am 5. Dezember offiziell vollzogen.

„Ich freue mich, dass wir künftig mit einem wirklich jungen und motivierten Spitzenteam ans Werk gehen können. Karl Ferdinand Velechovsky, Jochen Landvoigt und Thomas Haudum sind Idealbesetzungen für ihre jeweiligen Funktionen. Bedanken möchte ich mich insbesondere bei Franz Bäck und Günther Quass für ihre sehr erfolgreiche Arbeit für Leonding und natürlich bei unserer Parteileitung für das in mich gesetzte Vertrauen“, schließt der designierte Vizebürgermeister Thomas Neidl.